Diana's kleine Gartenkunde

von Pflanzen keine Ahnung - aber davon reichlich
 

Letztes Feedback

Meta





 

Herzlich Willkommen!

Liebe Freunde, wie ihr wisst, wird unser Garten Schritt für Schritt umgestaltet und "renoviert" - das bedeutet, dass immer wieder Pflanzen raus müssen. Da ich nicht gerne gieße, sind alle Pflanzen, die die letzten Jahre überlebt haben, sehr robust und mehrjährig. Viele vermehren sich über die Wurzeln, andere verteilen einfach ihre Samen im ganzen Garten. So kann ich z.B. eigentlich ständig mit jungen Kirschlorbeer, Bauernjasmin oder Birken dienen. Aber auch blühende Bodendecker gibt es reichlich, auch ein paar Stauden, das Kräuterbeet quillt über und wer Erdbeer-Stecklinge möchte, sollte im Herbst unbedingt vorbeikommen! Lasst mich wissen, wenn ihr was wollt. Ich bin froh, wenn ich die Pflanzen nicht zur Gartenabfallstation fahren muss, sondern sie in einem anderen Garten Freude bereiten. Liebe Grüße und vielleicht bis bald, Diana ------- ps: Wenn jemand tauschen möchte: ich wünsche mir einen weißen Flieder und eine Forsythie oder einen Goldregen. ;-)

13.5.14 19:42

Letzte Einträge: Kirschlorbeer, So ein Mist!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen